eCULT+ Webinare

Seit 2016 ist die TU Braunschweig Teil des Verbundprojektes eCULT (eCompetence and Utilities for Learners and Teachers), bestehend aus 13 niedersächsischen Hochschulen und 2 Vereinen. Ziel des Projektes ist die Verbesserung der Qualität der Lehre durch die Unterstützung der Präsenzlehre mit digitalen Lehr- und Lerntechnologien.

Dazu werden die vorhandenen Erfahrungen im Verbund ausgetauscht, die digitalen Werkzeuge (Utilities) weiterentwickelt und die Lehrenden hinsichtlich des didaktisch-sinnvollen Einsatzes der Utilities beraten und geschult (eCompetences). Zielgruppe sind Studierende und Lehrende an den beteiligten Standorten, viele Angebote sind aber auch frei verfügbar. Ziel ist es, die Kompetenzen der Zielgruppe im Einsatz digitaler Lerntechnologien zu fördern, um „eLearning“ in die Breite zu tragen.

In diesem Rahmen bietet eCULT+ eine Webinarreihe an, die allen Studierenden und Lehrenden offensteht. Die Webinare finden zweiwöchentlich donnerstags von 14-15 Uhr statt. In interaktiven Vorträgen von 45 Minuten werden Themen rund um den Einsatz digitaler Lerntechnologien in der Hochschule vorgestellt. Sie haben während des Vortrages und im Anschluss die Möglichkeit, der Referentin bzw. dem Referenten per Chat Fragen zu stellen. Eine Anmeldung ist dafür nicht notwendig.

 

Termine und Themen der Webinare im Sommersemester 2017 sind:

 

  • 17.05.2018: Online und Achtsam sein: Geht das? Übungsbeispiele zum Kennenlernen | Doris Meissner, Universität Hannover
  • 31.05.2018: Verborgene Schätze in Stud.IP | Cornelia Roser, HAWK HHG
  • 14.06.2018: OER – eine Einführung für Lehrende | Kristina Novy und Joachim Stöter, Universität Oldenburg
  • 28.06.2018: Lehren und Lernen im Dialog – Interaktive Nutzung von PowerPoint | Rainer Jacob, Universität Osnabrück
  • 12.07.2018: Angefragt: ePortfolio in der Lehre | Universität Vechta

 

Direkt in den Videokonferenzbereich der Webinarreihe kommen Sie hier.

Weitere Informationen zu eCULT+ und den Themen der Webinare finden Sie auf den Seiten von eCULT.

AnsprechpartnerInnen