Spotlight Lehre

„Spotlight Lehre“ kombiniert einen kurzen Praxisbericht oder einen Impulsvortrag mit einer Diskussionsrunde und richtet sich an alle Lehrenden und Interessierten der TU Braunschweig. Sie lernen Instrumente und Praxisprojekte kennen, die die Gestaltung von Studium und Lehre sowie die Nutzung digitaler Medien im Fokus haben. In der 60-minütigen Veranstaltung erhalten Sie Einblicke in spannende Lehrszenarien, Tools und Konzepte und tauschen sich bei einem kleinen Imbiss über die Herausforderungen in der Lehre aus.

Hier finden Sie weitere Informationen und können die Videomitschnitte der bereits stattgefundenen Termine abrufen. 

Hier können Sie sich anmelden.

Das Format findet ein bis zweimal monatlich dienstags  von 12:00 – 13:00 Uhr statt.

 

Termine:

Sommersemester 2017

  • 25.04.2017: Kompetenzen prüfen heißt Kompetenzen lehren
  • 09.05.2017: Selbstbestimmtes Lernen unterstützen: Portfolioarbeit mit Studierenden
  • 23.05.2017: Methodenvermittlung 2.0: Wie lehrt man Methoden online?
  • 20.06.2017: „Stell dir vor, es ist Vorlesung und keiner geht hin.“ Zum Umgang mit Präsenzveranstaltungen
  • 04.07.2017: Was mit Medien: Leben, lernen und arbeiten mit aktuellen Techniken

Wintersemester 2017/18

  • 07.11.2017: Lernen in der Praxis: Forschendes Lernen und Virtual Reality
  • 21.11.2017: Lehre neu gedacht: Module umstrukturieren und gestalten
  • 05.12.2017: Das 33. „Spotlight Lehre“ – Jubiläum: Best of Spotlight

“Spotlight Lehre” ist ein Kooperationsformat des Projekts teach4TU und des Bereichs Medienbildung.

AnsprechpartnerInnen