Teach Your Peers

Studierende erstellen ihre eigenen Lehrvideos

Die grundlegende Idee von Teach Your Peers (TYP) greift das Prinzip der Massive Open Online Courses (MOOCs) auf, jedoch so, dass Studierende von ihrem Lehrstoff klar umgrenzte Themenpunkte eigenverantwortlich ausarbeiten und diese frei zugänglich von jedem – insbesondere aber von ihren KommilitonInnen (peers) – in einer Online-Datenbank abgerufen werden können.

Ziel ist die Erstellung ca. 15-minütiger Online-Beiträge, die als Wissens-Rekapitulation, Wissens-Vertiefung, Fortbildung oder Themen-Motivator eingesetzt werden können. Dabei sollen verschiedene Medienformate wie Video- und Audioaufnahmen sowie Texte und Abbildungen verwendet werden, die von den Studierenden selber angefertigt werden. Zusätzlich sollen die Studierenden zu den einzelnen Themen Lernaufgaben erstellen, die anschließend im Internet gelöst werden können. Alle Materialien in dieser Datenbank sollen die Bedingungen von Open Educational Resources (OERs) erfüllen, also gemeinfrei sein und ohne Einschränkungen von jedem genutzt und weiterverbreitet werden dürfen.

 

Das Projekt wurde im Rahmen des Innovationsprogramms von teach4TU aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung  zum Wintersemester 2014/2015 gefördert.

Informationen

Ausführende Einrichtung: Zoologisches Institut der TU Braunschweig
Lernformat: MOOC, OER
Veranstaltungstyp: Seminar
Gruppengröße: 12