Objektanimation mit Plastic Animation Studio

Diese frei erhältliche App lässt seine Nutzer auf unkonventionell simple Art, zweidimensionale Charaktere und Objekte animieren. Abfotografierte Motive oder vorhandene Bilder können hier per Hand modifiziert, mit einem Skelett versehen und dieses anschließend in zeitlichen Abständen zielgerecht bewegt werden. Zur Gestaltung des Hintergrundes stehen individuelle Bild- als auch Videomaterialien zur Option und auch Musik ist integrierbar – letzteres jedoch nur in der kostenpflichtigen Version. Die abschließende Ausgabe der Animation als Video ermöglicht beispielsweise die Integration in digitale Lehrmaterialien sowie den Upload auf verschiedenen Plattformen.

Die in der App ermöglichte Form der Skelettanimation ist gut geeignet, um sich bewegende Charaktere und Gelenkbewegungen jeglicher Art zu visualisieren, die ergänzend als Video im Lehr-/Lernkontext verwendet werden können. Jedoch ist diese App nicht auf technisch genaue Simulationen ausgelegt. Ihr Vorteil liegt in der schnellen, intuitiven Erzeugung von Animationen, die keiner technischen Vorarbeit oder spezifischem Vorwissen bedarf. So kann ein Ganzkörperfoto des Dozenten ebenso wie eine ausgeklügelte Grafik auf dem Hintergrund eines spontan gedrehten oder lange geplanten Videos oder Fotos inszeniert werden. Plastic Animation Studio steht leider bisher nur auf dem iPad zur Verfügung.

Einen Überblick über die Funktionsweise von Plastic Animation Studio bietet dieses wortlose Erklärvideo:

 

Die Regelungen zum Abritt von Nutzungsrechten und dem Umgang mit Personenbezogenen Daten sind leider nicht bekannt. Ersteller ist die Firma http://www.toonzpremium.com/index.htm.

 

 

AnsprechpartnerInnen