Stud.IP Blubber

Mit dem Tool Blubber steht Ihnen in Stud.IP ein internes Kommunikationswerkzeug zur Verfügung, das eine Mischung aus Chat und Forum ist. Nachrichten werden sofort wie in einem Chat angezeigt, bleiben aber dauerhaft erhalten wie in einem Forum.

Der Vorteil von Blubber liegt darin, dass Sie es sowohl innerhalb eines Kurses nutzen können als auch kursübergreifend im sog. Globalen Blubber-Stream, der für alle Nutzer des Systems lesbar ist. Sie können Blubber auch für private  Unterhaltungen mit Ihren Kontakten im Stud.IP nutzen.

Durch die Formatierungsvorlagen im Stud.IP können Sie in Blubber Beiträge auch mit Bildern oder kleinen Videos erweitern, auch die Formatierung der Schrift ist möglich. Die stets chronologische Darstellung der Blubber-Nachrichten kann, wenn viele  Beiträge verfasst werden, zu Unübersichtlichkeit führen. Allerdings können durch das Setzen von Hashtags Beiträge kategorisiert und so auch schnell wieder gefunden werden. Kommentare zu bestimmten Inhalten einer Veranstaltung können so schnell und unkompliziert verfasst werden.

Da Blubber auf kurze Nachrichten angelegt ist und einen eher informellen Charakter hat, bietet es sich weniger an, einen Blubberstream mit komplexen inhaltlichen Fragen zu füllen. Organisatorisches, kurze Notizen oder ein kurzer Austausch unter den Teilnehmenden und Dozierenden lassen sich jedoch gut in diesem Tool abbilden.

Das Tool wird über die Lehr-Lern-Plattform Stud.IP bereitgestellt, alle gespeicherte Daten lagern auf hochschulinternen Servern. Personenbezogene Daten werden auf Grundlage des Niedersächsischen Hochschulgesetzes (NHG) und des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes (NDSG) verarbeitet.

Die Uni Bremen hat ein kurzes Einführungsvideo zu Blubber erstellt:

AnsprechpartnerInnen